Neue Artikel anlegen

​- Beschreibung der Felder und Funktionen unter Allgemein -


Wenn Du einen neuen Artikel anlegen möchtest öffnet sich zuerst der erste Tab Allgemein. Je nach dem was Du machen möchtest, verändert sich die Ansicht. Im folgenden erklären wir die wichtigsten Punkte. Felder die mit einen * markiert sind, müssen ausgefüllt werden. 

Wähle zuerst unter Plattform das gewünschte Land, in dem Du Deinen Artikel einstellen möchtest. Im Standard ist Deutschland ausgewählt, ist das für Dich richtig, musst Du das Feld nicht ändern und kannst zum nächsten Punkt; das Auswählen des Accounts gehen.

Wenn Du das Land bei einem bestehenden Artikel änderst beachte, dass alle Angaben zu Versand, Widerruf, Kategorie und Merkmale gelöscht werden.  Erst nach Bestätigung ist es Dir möglich das Land zu wechseln.

Ändern der Plattform
ebay Länder

Auf der rechten Seite unter Konto kannst Du, wenn Du mehr als einen ebay Account hast, das ebay Konto auswählen, mit welchem der Artikel zum Schluss bei ebay eingestellt werden soll. 

Trage unter Titel den für Deinen Artikel passenden Titel ein. Du kannst 80 Zeichen inkl. Sonderzeichen eintragen.

Nachdem Du einen Titel eingetragen hast, kannst du einen Untertitel, die Kategorien und Merkmale auswählen. Bleibt der Titel leer, kannst Du diese Werte nicht ausfüllen.

 

Trägst Du einen Begriff in den Titel ein, der vom ebay Katalog erkannt wird, werden Dir beim Öffnen der Kategorien Vorschläge (Bild links) angeboten. Du kannst diesen Vorschlägen folgen, oder die Kategorie manuell auswählen (Bild rechts). 

Falls Du eine EAN, ASIN, ISBN oder andere Nummer für den Artikel hast, trage sie ein. Wenn nicht, wähle Nicht zutreffend als Wert aus. Gebe den Zustand des Artikels an. Je nach Kategorie unterscheiden sich die verfügbaren Angaben. 

Wenn Du einen privaten ebay Account nutzt werden Dir die folgenden Felder ebayPlus, MwSt. und die Shopkategorien nicht angezeigt. 

Du kannst zwischen Festpreis und Auktion auswählen. Bei beiden Auswahlen kannst Du eine Laufzeit für den Artikel auswählen. Wenn Du Auktion gewählt hast, gibt es zusätzlich die Möglichkeit einen Mindestpreis fest zu legen.

Wähle als nächstes den Preis (bei Festpreis) bzw. den Startpreis (bei Auktion) aus. Im nächsten Feld kannst Du auswählen ob Du Preisvorschläge für Deinen Artikel zulassen möchtest.

Hast Du mehr als Menge 1 oder besteht Dein Posten aus mehreren Artikeln, wähle die gewünschte Anzahl aus. Du kannst noch eine Artikelnummer kurz: SKU (Was ist SKU?) hinterlegen. 


Wenn Du einen gewerblichen ebay Account nutzt, werden Dir die Felder ebayPlusMwSt. und zusätzlich die Shopkategorien angezeigt. Wähle die ebayPlus wenn Du diese Option bei ebay anbieten möchtest. Trage den für den Artikel den MwSt. Satz ein.

Shopkategorien

Die Shopkategorien werden aus Deinem ebay Shop ausgelesen und Dir mit allen Unterkategorien angezeigt. Wähle die für den Artikel geeignete Kategorie aus, wenn Du den Artikel in Deinen ebay Shop einstellen willst.


>