Ich dreh durch….

Home Foren Allgemeines Ich dreh durch….

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #1486

    Also, ich hab bisher den Etope3 noch nicht benutzt weil der 2er gut funktionierte, Abo ist abgeschlossen und ich hab dann erstmal die Entwiklung abgewartet…

    Ich bin privater Verkäufer bei Ebay und heute liefen meine Auktionen alle aus. Nun wollte ich 320 Auktionen, alle Sofortkauf und 30 Tage Laufzeit neu hochladen und der Etope2 ändert einfach die Laufzeit in „bis auf wiederruf“ was sich auch nicht ändern läßt.

    Gut hab ich gedacht dann muss der Etope3 jetzt ran. Gesehen das es das Update 3.06 gibt, das gesaugt installiert und jetzt hab ich nur eine Demoversion und auch nach endlosen suchen keine Seriennummer in irgendeiner Mail. Auch unter dem Link wo man seine Abos verwalten kann keine möglichkeit was zu finden.

    Dazu kommt noch dieses blöde Forum hier was mich laufen anmotzt das ich ein sicheres Passwort brauche und mir laufend irgendwelche Authenification Codes schickt.

    Ich weiß das man in einer Betaphase mit Problemen rechnen muss, aber langsam nervt es.

    Also bitte verratet mir wo ich die Serienummer für den Etope3 finde und repariert den Etope2 damit ich meine Auktionen wieder online bekomme…

    #1487

    Haenschen
    Teilnehmer

    Auch wenn ich ständig am Motzen bin.
    Dies hat numal gar nichts mit dem Etope zu tun.

    Ebay hat die zeitliche Festpreis Einstellfunktion abgeschafft.
    Es gibt nur noch Auktion oder eben Festpreis zeitlich eingestellt bis auf Widerruf.

    D.h. die laufen 30 Tage und werden automatisch wieder für 30 Tage eingestellt.

    Genaueres bitte bei Ebay nachlesen.

    Haenschen.
    Ps. seit 1.4.2019 ist das so.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Wochen von  Haenschen.
    #1490

    Danke Haenschen!

    Ich hab grade mit Ebay telefoniert und du hast vollkommen recht.

    Dadurch sind aber Festpreis Angebote für Privatverkäufer praktisch unnütz geworden. Ich hab als Sammler von allem was mit Passagierschiffen zu tun hat immer extrem viel doppeltes, deshalb hab ich als privater verkäufer das kostenlos Kontingent immer ausgeschöpft. Wenn ich jetzt alles wieder hochlade würde Ebay mir nach 30 Tagen mal eben so 150 Euro abziehen weil ja alles automatisch verlängert wird. Ergo kann ich kein Festpreis mehr nutzen.

    Auktionsformat ist natürlich maximal 10 Tage was dann wieder bedeutet wenn ich Artikel den ganzen Mont online haben will muss ich die alle 10 Tage neu einstellen….dadurch hab ich dann faktisch keine 300 Auktionen ohne Gebühren mehr sondern nur noch hundert.

    ich bin ja schon froh wenn ich mal 3 oder 4 Sachen im Monat loswerde. Natürlich werde ich wenn das so bleibt auch den Etope3 nach Ablauf der jetzigen Zeit nicht mehr nutzen, dann zahl ich alles in allem Jahr mehr Gebühren an Ebay und an Freshworx und PayPal als ich mit meinen Auktionen verdiene… 🙁

    #1491

    Haenschen
    Teilnehmer

    Und wie kommst du auf die 150,- Euro Kosten ?
    Nach wie vor sind 300 Auktionen kostenlos und wenn du 2 Konten hast,
    denn dies ist erlaubt, sind weiterhin 600 Auktionen kostenlos.

    Haenschen

    #1492

    Stimmt, aber wenn die 30 Tage rum sind werden die 300 Auktionen automatisch wiedereingestellt. Da wir dummerweise aber ziemlich viele Monate mit 31 Tagen haben ist dann natürlich kein neues kostenlos-Kontingent da und es werden 150 Euro fällig…

    #1493

    Haenschen
    Teilnehmer

    Nu ja, wenn du jeden Monat der 31 Tage hat auch am 1. des Monates 300 neue Auktionen einstellst, könnte deine Rechnung sogar aufgehen, ansonsten war das ein recht guter 🙂

    Haenschen

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Wochen von  Haenschen.
    #1497

    Ich sag doch wenn ich glück habe verkaufe ich mal so 3-4 Sachen im Monat, bedeutet ich hab 300 Sachen hier liegen, lade die hoch -Kontingent ausgeschöpft.

    Nun werden mal 4 Verkauft und die restlichen 296 nach 30 Tagen automatisch kostenpflichtig verlängert…

    Ergo werden dann 150 (ok ok 148) Euro fällig es sei denn ich würde rechtzeitig daran denken und alle von Hand beenden bevor die sich automatisch verlängern.

    Verstehst du was ich meine?

    #1498

    Haenschen
    Teilnehmer

    Glaube mir das ich deutlich mehr als 300 Sachen im Monat einstelle, mein Kontingent habe ich noch nie annähernd verbraucht. Man muss halt ein bisschen flexibel bleiben.

    #1501

    Lister Sister
    Keymaster

    Hallo Thorsten,

    ich möchte auf Deine Anregungen eingehen:

    Das Thema „bis auf wiederruf“ lasse ich hier aus, da es ja schon geklärt wurde.

    „…jetzt hab ich nur eine Demoversion und auch nach endlosen suchen keine Seriennummer in irgendeiner Mail. Auch unter dem Link wo man seine Abos verwalten kann keine möglichkeit was zu finden.“

    Das ist derzeit ok so. Zum einen ist etope Lister3 noch Beta. Zum anderen hast Du, von uns mehrere Mails mit den Updateinfos bekommen wo u.a. folgendes in dicker Schrift stand:
    Wichtig! – Auch wenn Dir der etope Lister3 „Demoversion“ anzeigt, hast Du eine Vollversion.
    Einen eigenen Lizenzschlüssel bekommst Du von uns vor Veröffentlichung des finalen eLister3.

    Schade, Du hast das wohl übersehen.

    „Dazu kommt noch dieses blöde Forum hier was mich laufen anmotzt das ich ein sicheres Passwort brauche und mir laufend irgendwelche Authenification Codes schickt.“

    Um die Sicherheit für das System von Anfang an auf einem guten Level zu haben, ist es notwendig ein gutes Passwort zu wählen, oder einen Authenticator zu nutzen der das für Dich übernimmt. Wenn es zu Sicherheitslücken kommt, schreien sicher alle noch lauter. Ich bin mir auch sicher, dass Du an allen anderen Stellen auch sichere Passwörter nutzt. Da solle unser Service keine Ausnahme machen.

    „Ich weiß das man in einer Betaphase mit Problemen rechnen muss, aber langsam nervt es.“

    Ohne Dein Feedback sind die von Dir genannten Dinge für uns nur schwer zu erkennen.
    Um so wichtiger ist es, dass wir von Fehlern, oder eben auch umständlichen Prozessen wissen.
    Hierfür noch mal vielen Dank und einen schönen Sonntag.

    #1504

    allgaeu.fats
    Teilnehmer

    Hallo Thorsten,
    nimm es mir nicht krumm, aber ich verzweifel oft über den Unsinn, der offensichtlich ohne Überlegung eingestellt und dann sinnloserweise auch gelesen werden muss. Deine Darstellung der 30-Tage-Frist ist doch ziemlich „dümmlich“…
    Das von Dir geschilderte Problem tritt doch nur dann auf, wenn Du am Monatsersten einstellen würdest… 🙂
    Besten Gruß

    #1505

    OK, zum Teil magst du Recht haben, aber erklär mir dann mal folgendes:

    Ich habe 300 kostenlose Auktionen im Monat, Ich stell diese am 6. des Monats ein und es werden sagen wir 5 Verkauft. OK, das spiel mag dann kurze Zeit klappen das die Auktionen verlängert werden wenn ein neues Kontingent da ist…also im folgenden Monat am 5., dann am 4. etc…irgendwann kommt definitiv der Moment an dem das ganze zwangsläufig, das heißt ohne mein zutun verlängert wird bevor das neue Kontingent da ist und dann bucht Ebay mir mal eben ungefragt 150 Euro ab…

    Woher kann ich Wissen wann dieser Moment ist? Wir haben 7 Monate im Jahr mit 31 Tagen also eine zeit lang mag das gut gehen, aber eine richtige Kontrolle über die entstehenden Kosten habe ich nicht…wenn Ebay irgendeine Funktion einführen würde wie „Nur verlängern solange kostenlose Auktionen verfügbar sind“ oder ähnlich wäre das ja ok, aber so?

    mag ja sein das ich irgendwo einen Denkfehler habe aber den sehe ich dann grade nicht…

    #1530

    Lister Sister
    Keymaster

    Hallo Thorsten.
    Sag mal, wenn ich das mit den Gebühren richtig lese, dann hast Du Dein geschildertes Problem nur unter bestimmten Bedingungen. Kuck mal hier:
    https://www.ebay.de/help/selling/fees-credits-invoices/gebhren-fr-private-verkufer?id=4364

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

>