Wenn Du in die Welt des Onlinehandels einsteigen willst, hast Du die Wahl zwischen verschiedenen Plattformen. Entgegen landläufiger Gerüchte ist eBay ideal für alle, die zum ersten Mal als gewerblicher Händler verkaufen möchten. Das System ist transparent, die Gebühren sind fair und wenn Du mit Einstelltools wie dem etope Lister3 arbeitest, kannst Du blitzschnell Deine Angebote auf den Markt bringen. 

Hier erfährst Du alles, was Du wissen musst, um direkt auf dem Onlinemarktplatz durchzustarten.

Welche rechtlichen Vorgaben müssen auf eBay beachtet werden?

Dein eBay Konto musst Du rechtlich und steuerlich auf verschiedene Weise absichern. Diese Angaben sind zwingend und in korrekter Form erforderlich:

Impressum

Ein Impressum muss laut § 5 Telemediengesetz (TMG) bei einem gewerblichen Verkäufer aus folgenden Informationen bestehen:

  • Namen und ladungsfähige Anschrift, Name des Unternehmens und vollständiger Name eines Vertretungsberechtigten
  • Angaben wie Telefon, Fax und E-Mail zur schnellen Kontaktaufnahme
  • die bei eBay angegebene Anschrift
  • Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, falls vorhanden
  • Handelsregisternummer, falls vorhanden
  • Wirtschaftsidentifikationsnummer, falls vorhanden
  • Widerrufsbelehrung

Innerhalb einer bestimmten Frist haben private Käufer das Recht, Ihren Kauf ohne Angabe von Gründen rückgängig zu machen. In der Regel beträgt die Frist 14 Tage und beginnt, wenn Dein Kunde seine Waren erhalten hat. Innerhalb dieser Frist muss die Rücksendung erfolgen. Als Verkäufer musst Du Deinem Kunden den Kaufpreis und die Versandkosten erstatten. Möchtest Du, dass der Käufer die Rücksendekosten trägt, musst Du ihn vorab darüber unterrichten. Du trägst als Verkäufer das Risiko für Beschädigungen und Verluste. Eine Rücksendung in der Originalverpackung darfst Du nicht verlangen. eBay hält für seine gewerblichen Verkäufer ein amtliches Muster für eine Widerrufsbelehrung bereit, die Du für Deinen Shop nutzen kannst.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Als gewerblicher Verkäufer besteht für Dich keine Verpflichtung, zusätzlich zum Widerrufsrecht und verbindlichen Informationen wie dem Impressum allgemeine Geschäftsbedingungen anzugeben. Aber sinnvoll ist diese Rubrik allemal, da Du Deine Kundenbeziehungen damit einheitlich gestaltest und Unstimmigkeiten vorbeugst. Sobald Du eine bestimmte Regelung in Deinen Kaufverträgen einheitlich anwendest, handelt es sich um AGB. Vertragsbestandteil bei Kauf werden diese Regelungen dann, wenn Du Deinen Kunden ausdrücklich darauf hinweist und er erklären kann, dass er mit den AGB einverstanden ist. Du kannst die AGB entweder in die Artikelbeschreibung einbinden oder in Mein eBay hinterlegen.

Datenschutzerklärung

Nach § 13 TMG ist die Datenschutzerklärung vorgeschrieben. Diese Erklärung kannst Du in Deine AGB einfügen. Da Kundendaten äußerst sensibel sind, solltest Du nicht einfach bei anderen Händlern kopieren. Lasse Dich von einem Anwalt bezüglich einer wasserdichten Datenschutzerklärung beraten.

Was ist die automatische Zahlungsmethode bei eBay?

Deine Angebots- und Verkaufsgebühren, Provisionen und eventuelle Zusatzoptionen schickt Dir eBay jeden Monat als detaillierte Rechnung. Die Abbuchung erfolgt mittels der von Dir hinterlegten Zahlungsmethode im Account. Du hast dabei die Wahl zwischen Lastschrift von Deinem Konto oder Abbuchung von Deiner Master- oder Visacard. Die Belastung von Konto oder Karte erfolgt fünf bis sieben Tage nach Rechnungsstellung. All Deine Informationen werden mit SSL verschlüsselt und werden gemäß Datenschutzrichtlinien streng vertraulich behandelt. Du hast die Möglichkeit, Deine Zahlungsmethode jederzeit zu ändern. eBay benötigt zwei Tage, um Deinen Daten zu aktualisieren.

Welche Zahlungsdienstleister können für eBay genutzt werden?

Die Klassiker, um Ware im Netz zu bezahlen, sind die Lastschrift, Überweisung, Kreditkarte oder Kauf auf Rechnung. Daneben haben Kunden die Möglichkeit, Dienste wie PayPal, Klarna oder Sofortüberweisung zu nutzen. Die meisten Verkäufer auf eBay bieten ihren Kunden die Zahlung per PayPal, Überweisung, Lastschrift oder Kreditkarte an. Daneben sind Lieferungen per Nachnahme, der Kauf auf Rechnung oder die Bezahlung mit einem Gutschein möglich. Der beliebteste Zahlungsdienstleister bei eBay ist Paypal und das aus guten Gründen. So kann der Kunde entscheiden, ob er mit Kreditkarte oder per Lastschrift zahlt. Als Verkäufer hat PayPal für Dich die folgenden Vorteile:

  • das Geld wird in Echtzeit gutgeschrieben
  • Du hast die Möglichkeit, Dich gegen Zahlungsausfall abzusichern
  • durch die Option, 264 verschiedene Währungen zu akzeptieren, fällt der internationale Verkauf leicht
  • PayPal sichert Deine Kunden via eBay Käuferschutz ab. Dadurch steigt nicht nur die Bereitschaft, mehr zu kaufen, sondern auch höherpreisige Artikel

Was bringt ein Einstell-Tool für eBay?

Wenn Du Dich entscheidest, neu in den Onlinehandel einzusteigen, ist eBay die erste Adresse. Damit Dein Geschäft von Anfang an richtig organisiert ist, sparst Du mit einem Einstelltool eine Menge Organisationsaufwand und Zeit, die Du für das Tagesgeschäft optimal einsetzen kannst.

Natürlich kannst Du Dich alleine durch die Plattform schaffen und eigene Tools des Onlinemarktplatzes nutzen, aber schneller geht es mit spezialisierter Software. Suchst Du einen Spezialisten für den Start bei eBay, der nicht nur auf Windows, sondern auch auf dem Mac und auf Linux zum Nulltarif läuft, solltest Du den etope Lister 3 genauer unter die Lupe nehmen. Die solitäre Software erstellt Dir Deine Artikelbeschreibungen in wenigen Klicks. 

Außerdem bietet der etope Lister 3 Dir zahlreiche Zusatzfunktionen wie den Fotoupload und Du kannst bereits vorhandene Artikelbeschreibungen ganz leicht importieren. Vor allem, wenn Du schnell Deine Auktionen an den Start bringen willst, ist der etope Lister 3 ideal für Dich, denn sobald Deine Artikelbeschreibung erfasst ist, kannst Du diese in eine Vorlage einbetten und hochladen. Falls Du sehr viele Artikel erfassen musst, kannst Du zusätzlich die Cloud nutzen.

>> Hier kannst Du etope Lister3 kostenlos herunterladen <<

Wie stelle ich das perfekte Angebot ein?

Konkurrenz belebt das Geschäft. Damit Du die Nase vorne hast, müssen Deine Angebote den Kunden überzeugen, ausgerechnet in Deinem Shop einzukaufen. Wenn Du folgende Punkte beachtest, kommst Du zu einem attraktiven Angebot.

  • Artikelbezeichnung
    Mit der Artikelbezeichnung legst Du den Köder aus, der den Kunden anlockt. Außerdem ist die Artikelbeschreibung verantwortlich für eine gute Platzierung in den Suchergebnissen. Wähle daher die Bezeichnung, nach der Dein Kunde sucht und formuliere möglichst aussagekräftig.
  • Artikelbilder
    Du kannst mehrere Artikelbilder als Galerie bei eBay einstellen. Wähle das beste Foto als Artikelbild aus. Grafiken oder Textelemente dürfen auf den Fotos nicht vorhanden sein.
  • Artikelbeschreibung
    Der Kunde möchte in der Artikelbeschreibung alle relevanten Informationen finden, die ihn in seiner Kaufentscheidung bestärken. Gebe daher detailliert Auskunft über alle Details und stelle Besonderheiten heraus. Genaue Angaben sparen Dir zudem Zeit, da Du keine Rückfragen beantworten musst.
  • Artikelmerkmale
    Es gibt in der Maske vorgegebene Felder, in denen Du bestimmte Artikelmerkmale wie Größe, Farbe oder Marke eingeben kannst. Damit erleichterst Du der Suchmaschine die Arbeit, die dem Kunden Dein Angebot präsentieren kann, wenn die jeweiligen Suchparameter gewählt werden.
  • Produktkennzeichnungen
    Artikel auf eBay werden auch in externen Suchmaschinen angezeigt. Daher musst Du bestimmte Produktkennzeichnungen wie EAN oder MPN zusammen mit der Marke eingeben, damit Deine Sichtbarkeit erhöht wird. Die Plattform macht Dir zudem Preisvorschläge und zeigt für die jeweiligen Produkte Bewertungen und Kundenrezensionen an, was Dir bei Erstellung und Ausbau Deines Angebotes hilft.
  • eBay-Katalog
    Viele Produkte sind bereits Bestandteil des eBay Kataloges. Sobald Du ein Produkt einstellst und es liegt bereits ein Katalogeintrag vor, solltest Du die Chance nutzen, Dein Angebot zu verknüpfen. Das Einstellen wird erleichtert und Deine potenziellen Kunden erhalten mehr Informationen.

Extratipp:

Viele Kunden surfen durch das Angebot auf dem Onlinemarktplatz per App oder dem Handybrowser. Sind Deine Informationen auf Mobilgeräten nicht optimal darstellbar, kann das zu Interessenverlust oder Kaufabbruch führen. Achte daher bei der Erstellung Deines Angebotes auf eine optimierte Darstellung für mobile Endgeräte.

Was sind eBay-Verkäuferstandards?

Die Verkaufsplattform erwartet von Dir als Verkäufer, dass Du Dich die gesamte Transaktion über mit professionell, hilfsbereit und freundlich gibst. Sollte der Käufer eine Rückfrage haben, kümmerst Du Dich umgehend um das Anliegen und gestaltest die Problemlösung aktiv mit. Die von Dir angebotenen Artikel müssen der Beschreibung entsprechen. Ein rechtzeitiger Versand ist ebenso Pflicht wie eine angemessene Gebühr für Porto und Verpackung. Selbst wenn Du Dein bestes gegeben hast, bedeutet das nicht automatisch Kundenzufriedenheit. Bei eBay schlägt sich das in einer negativen oder allenfalls neutralen Bewertung nieder. Auch hier bist Du mit einer schnellen Problemlösung gefordert, um den Kunden zufriedenzustellen.

Die Einhaltung dieser Anforderungen hilft Dir, Deinen Servicestatus positiv zu beeinflussen. Das Verkäufer-Cockpit zeigt Dir, wie es um diesen Status bestellt ist. Die Quote wird anhand von zwei Faktoren bestimmt:

  • In die Berechnung fließen die Käuferschutzfälle ein, bei denen der eBay- Kundenservice zu Deinen Ungunsten entschieden hat. Außerdem werden hier Abbrüche der Transaktionen erfasst, weil sich der Artikel nicht mehr in Deinem Bestand befindet.
  • Es gibt eine weitere Quote, die anhand nicht fristgemäß versandter Artikel ermittelt wird.

Auch wenn während einer Transaktion mehrere Mängel auftreten können, zählt eBay nur einen Vorfall. Die Mängelquote selbst zeigt das Verhältnis von insgesamt abgeschlossenen Transaktionen zu Transaktionen mit Beanstandungen an. Wenn Du Dich an die Standards hältst, gibt es von der Plattform zahlreiche Möglichkeiten der Rückendeckung.

So fallen Artikel, die in die Region "weltweit" versendet werden, nicht in die Quote, wenn nachweisbar ist, dass Du fristgerecht versendet und Dich mit dem Käufer um Klärung bemüht hast. Sollte aus einer Verspätung in dieser Zone eine negative oder neutrale Bewertung resultieren, wird diese gelöscht. Wichtig für den Status ist zudem die Anzahl Deiner Transaktionen insgesamt. Sind es weniger als 400, zählen die letzten zwölf Monate, darüber hinaus die letzten drei Monate. Hast Du bei einem der Kriterien die Quoten unterschritten, reagiert eBay mit der Herabsetzung des Status auf "unterdurchschnittlich". Das bedeutet:

  • eine schlechtere Platzierung in den Suchergebnissen
  • Einschränkung der Verkaufsaktivitäten und eventueller Ausschluss von Marktplätzen
  • keine reduzierte Angebotsgebühr für internationale Verkäufe in Premiumshops
  • Beendigung der Plus-Mitgliedschaft
  • Berechnung von 4 % Verkaufsprovision auf zukünftige Verkäufe

Fazit

eBay ist die ideale Plattform, wenn Du in den Onlinehandel einsteigen willst. Die rechtlichen Vorgaben sind schnell gemeistert.

Die Herausforderung, Artikel mit wenig Zeitaufwand und attraktiv für Käufer einzustellen, meisterst Du mit einem Einstelltool wie dem etope Lister 3 auch ohne Erfahrung auf Onlinemarktplätzen.

>> Hier kannst Du etope Lister3 kostenlos herunterladen <<


Teil 4: Der Kunde ist König – so wird Dich eBay lieben

In Teil vier unseres umfangreichen Ratgebers beleuchten wir alle Facetten des Themas Kundenservice.

Das ist besonders wichtig, weil Du nur mit gutem Service & hervorragenden Bewertungen auch hervorragend verkaufst. Und das ist ja immer das Ziel: Deine Umsätze steigern. Lerne also alles über den Umgang mit Käuferanfragen, zügigen Versand, wie Du Probleme mit eBay effektiv und erfolgreich klärst, was die eBay-Verkäuferstandards sind und wie weit guter Kundenservice gehen muss.

Mit den Tipps aus Teil 4 wirst Du zum Kundenliebling und erstklassiger Verkäufer mit Top-Bewertungen auf eBay.

Loved this? Spread the word

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"rgb(19, 114, 211)","hsl":{"h":210,"s":0.83,"l":0.45}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Zurück zur Übersicht
>